FANDOM


Schutzpatronin der Magiebegabten und allem was in der Nacht zu Hause ist. Das Symbol dieser Gottheit ist der Mond.

Edikt 44Bearbeiten

Die Verehrung der Göttin der Nacht wurde im September 419 G.E. unter Strafe gestellt. Mit dem von Königin Maria Aurelia von Ferrum verabschiedeten Edikt 44 mussten alle Tempel geschlossen werden. In Folge dessen wurde ein Konvent der Sieben Götter einberufen, bei dem die Hohepriesterin Dayana Ehrenfeld durch die "Inquisition der Sonne" unter Arrest gestellt wurde. Der Konvent benannte fortan das Edikt und die Geschehnisse um den Konvent "Schande 44".

LegendeBearbeiten

"Die drei Schwestern Magia, Orthographia und Sapientia waren einst unzertrennbar, denn Recht, Magie und Wissen waren einst sehr teure Güter in Ferrum. Als jedoch Adamas, in seiner Selbstsucht mit allen drei Schwestern sein Gemach teilte und jenes den Dreien gewahr wurde trennten sich ihre Wege.

Magia und Sapientia haben noch den engsten Verbund. Orthographia jedoch kam nie von Adamas los, so tief saß ihre Liebe.

Magia fühlt sich für jene die im Schatten der Nacht agieren und die Magiebegabten verantwortlich und versucht diese vor dem Zorn von Adamas und seiner Geliebten zu schützen."